Sie sind hier: Startseite Christliche Archäologie Studium und Arbeitsmitteil Prof. Dr. Sabine Feist

Prof. Dr. Sabine Feist

 

 

Prof. Dr. Sabine Feist
Professorin für Christliche Archäologie
Tel.: +49 (0)228/73-7454
Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]
 

Lebenslauf

 Geb. 1985 in Köln, zwei Töchter (*2016  *2018)

  • 2005-2011: Studium der Christlichen Archäologie und Byzantinischen Kunstgeschichte (HF), der Klassischen Archäologie (NF) und der Alten Geschichte (NF) an den Universitäten Freiburg, Athen, Basel und Göttingen
  • 2012-2016: Promotionsstudium der Spätantiken und Byzantinischen Kunstgeschichte (HF) und der Klassischen Archäologie (NF) an der Universität München
  • 2015-2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Orientalische Archäologie und Kunstgeschichte an der Universität Halle-Wittenberg
  • 2019-2020: Vertretung des Lehrstuhls für Spätantike und Byzantinische Kunstgeschichte an der Universität München
  • Seit 2020: Professorin und Leiterin der Abteilung für Christliche Archäologie an der Universität Bonn 

 

Forschungsschwerpunkte

 

  • Das Christentum als konstituierender Faktor spätantiker und frühmittelalterlicher Lebenswelten
  • Spätantike und byzantinische Sakralarchitektur
  • Wissenschaftsgeschichte der Christlichen Archäologie 

 

Publikationen

 

Monographien

  • S. Feist, Die byzantinische Sakralarchitektur der Dunklen Jahrhunderte (Wiesbaden 2019).

Herausgeberschaft

  • S. Feist (Hrsg.), Transforming Sacred Spaces: New Approaches to Byzantine Ecclestical Architecture from the Transitional Period (Wiesbaden 2020).

Aufsätze und Buchbeiträge

  • S. Feist, The Impact of Late Antique Churches on the Ecclesiastical Architecture during the Transitional Period: The Case Study of St. Irene in Constantinople, in: S. Feist (Hrsg.), Transforming Sacred Spaces: New Approaches to Byzantine Ecclesiastical Architecture from the Transitional Period (Wiesbaden 2020) 129-145.
  • S. Feist, Die nachantike Siedlung auf dem Theaterhügel, in: P. Niewöhner, Neue spät- und nachantike Monumente von Milet und der mittelbyzantinische Zerfall des anatolischen Städtewesens, in: Archäologischer Anzeiger 2013/2, 206-214.
  • S. Berghoff (Feist) – D. Reichenecker – S. Tausch, Universität und Capitolio, in: O. Jaeggi – A. Laschinger (Hrsg.), Kuba und die Klassische Antike, Ausstellungskatalog Basel (Altusried-Krugzell 2010) 97-120.
  • S. Feist, Geschichte der Christlichen Archäologie in Göttingen (http://www.uni-goettingen.de/de/geschichte/311552.html).
  • S. Feist, The Material Culture of Byzantine Iconoclasm, in: M. Humphreys (Hrsg.), A Companion to Byzantine Iconoclasm (im Druck).
  • S. Feist, Some Remarks on the Dark-Age Architecture of Hagia Sophia, Thessaloniki, in: A. W. Dunn (Hrsg.), Proceedings of the 46thSpring Symposium of Byzantine Studies at the University of Birmingham, Byzantine Greece: Microcosm of Empire? (im Druck).
  • S. Feist, Spätantike Architektur während der sog. Dunklen Jahrhunderte im westlichen Kleinasien am Beispiel der ephesischen Marienkirche, in: B. Böhlendorf-Arslan (Hrsg.), Assos and Beyond. Changes in Cityscape and Urban Life in Late Antiquity and Early Byzantine Times: Proceedings of the International Symposium held in Mainz, 18.-20.11.2015 (im Druck).
  • S. Feist, Grenzen und Grenzüberschreitungen in der stilistischen Erforschung der spätantiken Sarkophagplastik, in: M. Kovacs – M. Dorka Moreno (Hrsg.), Akten des Kolloquiums Perspektiven der archäologischen Stilforschung (Tübingen, März 2019) (Beitrag angenommen; Publikation in Vorbereitung).
  • S. Feist, Die Geschichte der Christlichen Archäologie und Byzantinischen Kunstgeschichte in Göttingen: zwischen Philosophischer und Theologischer Fakultät (mit einem kurzen Anhang von Achim Arbeiter zu Projekten jüngerer Zeit), in: S. Schrenk – U. Verstegen (Hrsg.), Akten der 24. Tagungen der Arbeitsgemeinschaft Christliche Archäologie an der Universität Bonn, 10.12.05.2018 (Beitrag angenommen; Publikation in Vorbereitung).

Rezensionen

  • Zu: M. Jones – S. McFadden (Hrsg.), Art of Empire: the Roman Frescoes and Imperial Cult Chamber in Luxor Temple (New Haven 2015), in: Plekos 21, 2019, 489-498.
  • Zu: E. M. van Opstall, Sacred Thresholds: The Door of the Sanctuary in Late Antiquity (Leiden 2018) Plekos 22, 2020, 461-474.

 

Artikelaktionen