Sie sind hier: Startseite Christliche Archäologie Studium und Arbeitsmitteil Prof. Dr. Sabine Schrenk

Prof. Dr. Sabine Schrenk

IMG_0071.JPG

Prof. Dr. Sabine Schrenk
Professorin der Christlichen Archäologie
Tel.: ++49 (0)228/73-7454
Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

 

Lebenslauf

  • 1980 Abschluss in Bonn mit Magister Artium bei Nikolaus Himmelmann
  • 1981-1988 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Römisch-Germanischen Museum in Köln und freie Mitarbeiterin der Dombauverwaltung Köln, Museumspädagogischem Dienst und Fremdenverkehrsamt der Stadt Köln
  • 1989-1992 Promotionsstipendium des Evangelischen Studienwerkes e.V. in Villigst für die Promotion in der Christlichen Archäologie
  • 1992 Promotion in Bonn bei Josef Engemann
  • 1992-1994 Wissenschaftliche Angestellte des Amtes für Archäologie Bodendenkmalpflege der Stadt Köln
  • 1996-1999 Wissenschaftliche Angestellte des Franz Joseph Dölger-Instituts in Bonn und Forschungsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft
  • 1999-2000 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abegg-Stiftung, Riggisberg
  • 2001-2005 Konservatorin der Abegg-Stiftung, Riggisberg (zuständig für die Kunst bis 1500)
  • 2005-2006 Mitarbeit am Forschungsprojekt zum antiken Antiochia / Syrien der Universität Halle (G. Brands), Leipzig (U. Weferling) und Antakya (H. Pamir), (Bearbeitung von Mosaiken)
  • 2006-2008 Lehrstuhlvertretung im Fach Christliche Archäologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • seit Juni 2008 Professorin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn für Christliche Archäologie, Stiftungsprofessur; Leiterin der Abteilung für Christliche Archäologie im Instut für Archäologie und Kulturanthropologie
  • seit 2013 Mitglied im DFG Graduiertenkolleg 1878 "Archäologie der vormodernen Wirtschaftsräume"
  • 2016-2018 Zweite Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Christliche Archäologie zur Erforschung spätantiker, frühmittelalterlicher und byzantinischer Kultur (Vorbereiung der AGCA-Tagung in Bonn, 10.-12. Mai 2018)

 

Forschungsschwerpunkt

  • Frühchristliche Ikonographie
  • Archäologische Textilforschung
  • Spätantike und frühbyzantinische Mosaike

 

Laufende Forschungsprojekte

  • Forschungs- und Restaurierungsprojekt zu den spätantiken und frühmittelalterlichen Gewebe in Sant'Ambrogio, Mailand, finanziert von der Gielen-Leyendecker-Stiftung

Preview Image

  • Online Datenbank "Textile-Dates" für radiocarbon- und historisch datierte Textilien, finanziert von der Gielen-Leyendecker-Stifung
  • zusammen mit Konrad Vössing und dem LVR-LandesMuseum Bonn: Spätantike und frühes Christentum im Rheinland. Ein Führer durch Bonn und das LVR-LandesMuseum Bonn
  • zusammen mit Achim Arbeiter (Christliche Archäologie Götting) und Konrad Vössing (Alte Geschichte Bonn), Bildatlas der spätantiken Kleidung
  • Die Sakral-Topographie des frühbyzantinischen Elusa in Israel (Testkampagne 2018), in Zusammenarbeit mit Michael Heinzelmann (Klassische Archäologie Köln), finanziert von der Gerda Henkel Stiftung

 

Publikationen (Auswahl)

Monographien

(als Autorin)

  • Typos und Antitypos in der frühchristlichen Kunst = Jahrbuch für Antike und Christentum, Erg.-Bd. 21 (Münster 1995), Dissertation
  • Textilien des Mittelmeerraumes aus spätantiker bis frühislamischer Zeit = Die Textilsammlung der Abegg-Stiftung 4 (Riggisberg 2004), Habilitationsschrift


(als Herausgeberin)

  • Spätantik-frühislamische Textilien ind er Studiensammlung des Franz Joseph Dölger-Instituts: Jahrbuch für Antike und Christentum 42 (1999) S. 72-115
  • Textiles in situ. Their Find Spots in Egypt and Neighbouring Countries in the First Millenium CE, Akten Kolloquium Riggisberg, 02.-04.10.2001 = Riggisberger Berichte 13 (Riggisberg 2006)
  • Joachim Oepen / Bernd Päffgen / Sabine Schrenk / Ursula Tegtmeier (Hrsg.), Die Textilien aus dem hölzernen Schrein in St. Severin: Der hl. Severin von Köln. Befunde der Schreinsöffnung von 1999 = Studien zur Kölner Kirchengeschichte 37 (Siegburg 2011)

 

Aufsätze
  • Der Elias-Behang in der Abegg-Stiftung in Riggisberg. Riggisberger Berichte 1 (1993) S. 167-181
  • Beiträge im Katalog "Schätze aus dem Wüstensand. Kunst und Kutlur am Nil"
  • Gerhard Rexin / Sabine Schrenk, Register zu den Akten des XII. Internationalen Kongresses für Christliche Archäologie in Bonn, 22.-28.09.1991: Jahrbuch für Antike und Christentum Erg.-Bd. 20,3 (Münster 1997) S. 1-34
  • Spätrömisch-frühislamische Textilien aus Ägypten, in: Martin Krause (Hrsg.), Ägypten in späntantik-christlicher Zeit (Wiesbaden 1998) S. 339-379
  • Textilien - Malerei: Sind Parallelen zwischen verschiedenen Gattungen auswertbar?, in: Guntram Koch (Hrsg.), Byzantinische Malerei. Bildprogramm - Ikonograpie - Stil. Symposium in Marburg, 25.-29.06.1997 (Wiesbaden 2000) S. 294-306
  • Die spätantiken Seiden in der Schatzkammer des Kölner Domes: Kölner Domblatt 66 (2001) S. 83-118
  • Das sogenannte Erstlingsopfer von Kain und Abel auf den spätantiken Sarkophagen: Guntram Koch (Hrsg.), Sarkophag-Studien 2. Akten des Symposiums "Frühchristliche Sarkophage" in Marburg, 30.06.-04.07.1999 (Mainz 2002) S. 231-238
  • Die "topographischen" Friese auf den Behangfragment mit Danielszene und Petrusszene in Berlin: Hairesis. Festschrift für Karl Hoheisel zum 65. Geburtstag = Jahrbuch für Antike und Christentum Erg.-Bd. 34 (Münster 2002) S. 72-82
  • Eine Nymphe im Marienzyklus?: Hermann Harrauer / Rosario Pintaudi (Hrsg.), Gedenkschrift für Ulrike Horak (P. Horak) = Papyrologica Florenntina 34 (Florenz 2004) S. 455-458
  • Silks from Antinoopolis, in: Regula Schorta (Hrsg.), Central Asian Textiles and Their Context in the Early Middle Ages, Kolloquium Riggisberg, 07.-09. Oktober 1999 = Riggisberger Berichte 9 (Riggisberg 2006) S. 23-33
  • On the Value of Inscriptions. The Silk with Scenes from the Life of Mary in the Abegg-Stiftung: Cäcilia Fluck / Gisela Helmecke (Hrsg.), Textile Messages. Inscribed Fabrics from Roman to Abbasid Egypt (Leiden / Boston 2006) S. 107-111
  • Vorbericht über die Bearbeitung des sog. Megalopsychia-Mosaikes im Hatay Archaeological Museum in Antakya: Mitteilungsheft der AGCA 24 (2006/2007) S. 20 f.
  • Texte für den Katalog zur Ausstellung in Trier "Konstantin der Große" (Mainz 2007), zu Teilen in Zusammenarbeit mit Brigitte Dreyspring
  • Bock und Byssus, Beitrag im Rahmen des Kolloquiums zur Verabschiedung von Rolf Lauer, 04.-05. Mai 2007 = Domblatt 72 (2007) S. 11-26
  • Sabine Schrenk / Gerhard Rexin: Erschrecken oder Flucht? ZUr Darstellung des Jordan in den spätantiken Bildern der Taufe Jesu. Josef Engemann zum 80. Geburtstag: Jahrbuch für Antike und Christentum 50 (2007) S. 180-199
  • (Wall-)Hangings depicted in Late Antique Works of Art?: Antoine De Moor / Cäcilia Fluck, Clothing the House. Furnishing Textiles of the 1st Millenium AD from Egypt and Neighbouring Countries (Tielt 2009) S. 146-154
  • Fundort Schrein. Der Textilfund aus St. Severin in Köln: Textilien in der Archäologie, in: Jürgen Kunow (Hrsg.), Materialien zur Bodendenkmalpflege im Rheinland 22 (Bonn 2011) S. 95-103
  • Antike Gewebe - Augenweide und Datierungsklippe. Zur Einführung der Online-Daten-bank "Textile Dates": Textilien in der Archäologie, in: Jürgen Kunow (Hrsg.), Materialien zur Bodendenkmalpflege im Rheinland 22 (Bonn 2011) S. 129-136
  • Die Damatika zwischen funerärer Selbstdarstellung und kirchlichem Ornat, in: Sabine Schrenk / Konrad Vössing (Hrsg.), Kleidung und Identitäz in religiösen Kontexten der römischen Kaiserzeit. Altertumswissenschaftliches Kolloquium in Bonn, 30.-31. Oktober 2009 (Regensburg 2012) 197-218
  • Auf Kante genäht. Die archäologische Textilforschung an der Universität Bonn: Antike Welt 1 (2013) S. 9-14
  • The "Amazon Hanging" in the Katoen Natie Collection, in: Antoine De Moor / Cäcilia Fluck / Petra Linscheid (Hrsg.), Drawing the Threads Together. Textiles and Footwear of the 1st Millennium AD from Egypt (Tielt 2013) S. 227-241
  • Ohne Mantel?! Zur >Kleiderfrage< der Kathedrafiguren im Kuppelmosaik von Centcelles, in: Achim Arbeiter / Dieter Korol (Hrsg.), Der Kuppelbau von Centcelles. Neue Forschungen zu einem enigmatischen Denkmal von Weltrang: Iberia Archaeologica 21 (2015) S. 285-289
  • Gewebe erzählen Geschichte(n). Die Textilien im Schrein des Bischofs Severin in Köln: Colonia Romanica. Jahrbuch des Fördervereins Romanische Kirchen in Köln e.V. (Köln 2016) S. 73-96
  • Rezension zu Nicole Reifarth, Zur Ausstattung spätantiker Elitegräber aus St. Maximin in Trier, in: Claus Dobiat / Frederike Fless / Eva Stauch (Hrsg.), Internationale Archäologie 124 (Rahden/Westf.) 2013): BJb 213, 2013, 475-478

 

Lexikonartikel
  •  Günter Binding / Josef Engemann / Sabine Schrenk, Artikel "Typologie": Lexikon des Mittelalters 8 (1997) 1133 f.
  • Johannes B. Bauer / Sabine Schrenk, Artikel "Jordan": Reallexikon für Antike und Christentum 18 (1998) 713 f.
  • Christoph Jakob / Sabine Schrenk, Artikel "Isaak I (Patriach)": Reallexikon für Antike und Christentum 18 (1998) 915-917. 924-929
  • Übersetzung des Artikels "Iustiniana Prima (Caricin Grad)" von Carolyn S. Snively: Reallexikon für Antike und Christentum 19 (1999) 638-668
  • Artikel "Kain und Abel": Reallexikon für Antike und Christentum 19 (1999) 943-972
  • Artikel "Wandbehang": Reallexikon der Germanischen Altertumskunde 35 (2007) 614-619
  • Sabine Schrenk / Andreas Weckwerth / Francesco Zanella, Artikel "Pallium": Reallexikon für Antike und Christentum 26 (2014) 803-831

 

im Druck
  • Unparalleled. Antoine de Moor and the Search for Parallels, in: Cäcilia Fluck / Petra Linscheid (Hrsg.), Favourite fabrics from the Katoen Natie Collection (Tielt 2017) S. 28-32
  • Late Antique Resist Dyeing, Technique, in: Katrin Kania (Hrsg.), Arbeitsblätter Textilforum
  • Artikel "Dress and Furnishing Textiles in Late Antiquity", in: Olof Brandt / Jodi Magness / Leonard Rutgers (Hrsg.), The Cambridge Encyclopaedia of the Archaeology of Late Antiquity, publis

<!--{1508139173633</style></p>

Artikelaktionen